14. Jänner 2020

Steuerliche Pläne im neuen Regierungsprogramm

Am 07.01.2020 wurde das Regierungsprogramm 2020 bis 2024 der neuen österreichischen Bundesregierung vorgestellt. Im Abschnitt 02 Wirtschaft und Finanzen, sowie auch in einigen anderen Bereichen des Regierungsprogrammes sind die geplanten bzw. vereinbarten steuerlichen Änderungen zum Teil detailliert, zum Teil in Grundsatzform dargestellt. Wir haben das Regierungsprogramm durchgearbeitet und erlauben uns hierzu im angehängten PDF-Dokument zu folgenden Themen zu berichten

5. Dezember 2019

Steuerinformationen Dez 2019

Aktuelle Themen und Änderungen für 2020 zum Nachlesen. Interessant: neu eingeführten e-Zustellung – sehr wichtig betreffend Fristen – USP Portalzugang erforderlich – Zustellvollmacht für Steuerberater ist für diese Dokumente nicht ausreichend!

22. November 2019

Forderungsverzicht einer GmbH in der Krise

In Zeiten der Krise sind viele Unternehmen gezwungen Maßnahmen zu ergreifen, um ihre finanzielle und bilanzmäßige Situation zu verbessern. Hat der Gesellschafter seiner GmbH etwa ein Darlehen zur Verfügung gestellt, so besteht für ihn die Möglichkeit, auf seine Forderung zugunsten der Gesellschaft zu verzichten, um so die Eigenkapitalsituation der GmbH zu verbessern.

Weiterlesen

22. November 2019

Ärzte-KFZ: Privat oder betrieblich?

Wie Gewinne aus der Veräußerung sowie laufende Aufwendungen von Fahrzeugen von selbständigen Ärzten ertragsteuerlich zu berücksichtigen sind, hängt maßgeblich davon ab, ob das KFZ dem Betriebs- oder dem Privatvermögen zuzurechnen ist.

Weiterlesen

22. November 2019

Verkauf eines Kundenstocks

Der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) entschied, dass der Verkauf eines Kundenstocks eine sonstige Leistung und keine Lieferung ist. Das widerspricht der Ansicht der Finanz und kann umsatzsteuerliche Konsequenzen für den Veräußerer haben.

Weiterlesen